Strahlung
Akku
Preis
Bedienung
User rating
Pros: 
besonders günstiger Preis
sehr gute Verarbeitung & Markenprodukt
0% Strahlung im Stand-by Modus
beste Sprachqualität bei integrierter Freisprecheinrichtung
beleuchtete Tasten
Cons: 
geringe Klingelton Auswahl
hässliche Symbole im Display
keine modernen Ionen Akkus

Im heutigen Telefon Vergleich stellen wir ihnen den aktuellen Amazon Empfehlung vor – das Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon mit Grafikdisplay und integrierter Freisprecheinrichtung. Das baugleiche Modell gibt es zudem noch mit eingebautem Anrufbeantworter, welches jedoch bei weitem nicht so oft verkauft wird, wie das Modell ohne AB. Wer ein besonders strahlungsarmes schnurloses Telefon sucht, sollte hier weiter lesen.

Sinus 206 Empfehlung auf Amazon

Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon im Vergleich

In unserem schnurloses Telefon Vergleich ist das hier vorgetellte Sinus 206 das erste von Telekom, dass wir selbst testen dürfen. Auf Amazon gehört es mittlerweile zu den Empfehlungn, was nicht verwunderlich ist, da das Gerät (Modell ohne Anrufbeantworter), keine 30 Euro kostet und die notwendigsten Funktionen bietet. Und man sieht dem Telefon seinen günstigen Preis wirklich nicht an.

Besonders strahlungsarmes Schnurlostelefon – Sinus 206

Beginnen wir am besten mit einer der wichtigsten Eigenschaften dieses Telefons – der besonders niedrige Strahlungswert.
Ausgezeichnet ist das Gerät mit dem „blauen Engel„, was im Bereich der DECT-Telefone bisher das einzigste ist. Im Vergleich hat sich herausgestellt, dass sowohl die Basisstation als auch das Mobilteil im Stand-by Modus 0% Strahlung abstrahlen – auch wenn das Mobilteil nicht in der Basis liegt! Wer also großen Wert auf wenig Strahlung legt, findet mit dem Telekom Sinus 206 ein wirklich strahlungsarmes Telefon!

Einfaches Benutzermenü mit beleuchteten Tasten

Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon im Vergleich

Auch das Bedienmenü ist gut strukturiert und die Display-Schrift sehr gut lesbar. Dank der etwas größeren Tasten käme dieses Telefon auch für ältere Menschen in Frage. Zudem haben die Telefontasten einen sehr guten, fast schon perfekt mittig liegenden Druckpunkt, so dass es meistens bereits beim ersten mal klappt.

Nicht nur das Display, auch das Ziffernfeld und die Menütasten werden sehr gut im Hintergrund ausgeleuchtet.

Wenige Klingeltöne, dafür mit Nachtmodus und sehr gute Freisprecheinrichtung

Obwohl sich die meisten Käufer für das Modell ohne Anrufbeantworter entscheiden, zeigt auch dieses entgangene Anrufe optisch an. Wollte sie jemand erreichen und hat dies nicht geschafft, blinkt die Nachrichtentaste in roter Farbe, welche jedoch nicht immer sofort ins Auge sticht. Auch die Ruftöne, deren Anzahl zwar nicht hoch ist, aber dennoch brauchbar, lassen sich sowohl separat für die Basis als auch für das Mobilteil einstellen.

Ein Nachtmodus hilft dabei, dass sie Abends nicht gestört werden. Auch hier lassen sich beide Telefon-Teile einzeln installieren, so dass entweder nur die Basis, oder das Mobilteil, oder keins von beiden klingelt, wenn sie angerufen werden.

Integrierte Freisprechfunktion und für bis zu fünf Mobilteile geeignet

Die integrierte Freisprecheinrichtung ist ebenfalls sehr gut gelungen. Diese ermöglich ihnen, ohne das Mobilteil in der Hand halten zu müssen, mit dem Anrufer zu telefonieren. Dabei ist sowohl der Klang der Tonausgabe als auch das eingebaute Mikrofon von höchster Qualität. Sie verstehen ihren Gesprächspartner sehr gut und dieser hört auch ihr gesprochenes Wort bestens.

Wenn sie mehr als nur ein Mobilteil benötigen, lassen sich insgesamt bis zu fünf von diesen an einer Basis-Station betreiben. Dabei werden auch die Adressbücher automatisch von Telefon zu Telefon übertragen. Das erleichtert nicht nur die Entscheidung zum Kauf weiterer Mobilteile sondern ist auch bei Familien ein sehr interessantes Merkmal, da so sichergestellt ist, dass jedes Mobilteil alle wichtigen Nummern im Telefonbuch gespeichert hat.

Akkulaufzeit und Lieferumfang beim Telekom Sinus 206

Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon im Vergleich

Neben dem Handbuch, einem 3m langen Telefonkabel (TAE-Anschluss), erhalten sie mit dem Kauf des Sinus 206 ein passendes Ladegerät für die Basis und 2x NiMH Akkus mit 750 mAh Leistung. Hier hätten wir uns jedoch moderne Lithium Ionen Akkus gewünscht, was wohl beim besonders günstigen Preis leider nicht möglich ist. Nebder der großen Anleitung ist auch eine kurze dabei, die in Deutsch, Türkisch und Englisch enthalten ist.

Obwohl wir hier ältere NiMh Akkus verwenden, konnten wir im Telefon Vergleich knapp 14 Stunden mit den Akkus durchgängig telefonieren. Vom Hersteller werden ca. 17 Stunden Gesprächszeit angegeben. Bevor sie jedoch anfangen können, ihr Sinus 206 zu benutzen, benötigen die mitgelieferten Akkus gute 10 Stunden um komplett aufgeladen zu werden. Um das Maximum an Leistung rauszuholen, ist es empfehlenswert, diese nach dem ersten Ladevorgang komplett zu entladen und erst dann wieder vollständig aufzuladen.

Abschließendes Vergleichfazit zum Sinus 206

Unser Fazit: Besonders die niedrigen Strahlungswerte, der einfach unschlagbar günstige Preis und die Verarbeitungsqualität bei diesem schnurlosen Telefon ist hervorragend! Zu bemängeln hatten wir, dass keine modernen Akkus enthalten sind und die Raumüberwachung bzw. auch Babyphone Funktion nicht gerade die empfindlichste ist, wobei letzteres wohl beim angesprochenen Käuferkreis kein Tot-schlag Kriterium sein dürfte.

Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon mit Grafikdisplay (Farbe: schwarz, 150...
474 Bewertungen
Telekom Sinus 206 Schnurlostelefon mit Grafikdisplay (Farbe: schwarz, 150...*
  • Energieeffizient und strahlungsarm durch Blue ECO Mode

Unser Vergleich ist kein Schnurlostelefon Test, bei dem alle Geräte ausgiebig getestet wurden. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus den Rezensionen. * = Affiliate Links

Sinus 206 anschauen“]

Das Farbdisplay ist mit 128×128 Pixel sehr gut lesbar und daher auch für ältere Personen geeignet. Für diese Personengruppe ist auch die Funktion integriert, dass beendete Gespräche automatisch auch an ihrem Telefon aufgelegt werden und nicht die Leitung belegen.