Schauen sie sich vor dem Kauf unseren Schnurlostelefon Test an und finden sie die Testsieger, sowie die besten schnurlosen Telefone, die derzeit erhältlich sind. Obwohl wir in der heutigen Zeit bereits umzingelt sind von Mobiltelefonen, hat das Festnetztelefon immer noch seine Daseinsberechtigung. Daheim sind Schnurlostelefone mittlerweile öfter anzutreffen als Telefone mit Kabel und bieten sehr praktische Funktionen für den Alltag.

Daheim telefonieren mit einem Schnurlostelefon

Inhaltsangabe Telefon Test

Digital und mehr Bewegungsfreiheit sind nur einige der Vorteile, die ein schnurloses Telefon mit sich bringt. Doch, genau wie beim Mobilfunk, gibt es einige Punkte die es vor dem Kauf zu klären gilt. Unsere Kaufberatung mit Checkliste sowie die stets aktuelle Schnurlostelefon Bestenliste und unser Schnurlostelefon Test, helfen ihnen dabei, das richtige DECT-Telefon zu finden.

Unsere Bestenliste aus dem schnurlosen Telefon Test

Bitte streiche über die Tabelle, um mehr zu sehen.

Unsere Bestenliste wird regelmäßig aktualisiert, so dass sie die besten schnurlosen Telefone stets in der Übersicht haben. Bei Fragen können sie gerne das Kommentarfeld am Ende dieser Seite benutzen, um diese zu veröffentlichen.

Vorteile im Überblick: Schnurlostelefone bieten einige

  • Bewegungsfreiheit: während sie früher beim Telefonieren immer an die maximale Kabellänge gebunden waren, ist bei einem schnurlosen Telefon diese bis ca. 500 Meter deutlich erweitert. Aktuelle Geräte liegen optimal in der Hand und so kommen auch Vieltelefonierer auf ihre Kosten! Zudem steht hier die allgemeine Bewegungsfreiheit deutlich im Vordergrund, da während dem Telefonieren einiges nebenbei erledigt werden kann.
  • Mutter mit Kindern kann während dem Kochen auch ihr Schnurlostelefon verwenden

  • Funktionalität: ein modernes Schnurlostelefon bietet deutlich mehr Funktionen als gedacht! Während früher das Telefonbuch immer neben dem Telefon lag, sind alle wichtigen Rufnummern im Mobilteil gespeichert, die zudem auch mit einem Bild hinterlegt werden können. Auch können sie an den digitalen Displays ablesen, wer gerade versucht, sie zu erreichen.
  • Digitale Sendetechnik vs. Analog: ebenso wie beim Mobilfunk und dem Internet, ist auch das schnurlose Telefon mittlerweile mit dem modenen und digitalen Sendeverfahren DECT ausgestattet. Die Abkürzung steht für „Digital Enhanced Cordless Telecommunications“ und ist der Überbegriff für die mittlerweile Internationale Sendeart. Das analoge Verfahren ist in den meisten EU Ländern seit 2009 sogar untersagt.
  • Reichweite von schnurlosen Telefonen: zwar ist das „digitale“ etwas Störanfällig, jedoch können sie bei nahezu allen Geräten von einer Reichweite von 100 Metern im Gebäude ausgehen. Diese wird im Gebäudeinneren eigentlich nur durch die Wände oder eventuelle Stahlgerüste vermindert. Im Freien stehen ihnen gute 500 Meter zur Verfügung. Um die maximale Reichweite ihres schnurlosen Telefons auszunutzen, sollten sie den Ort an dem dieses bzw. die Basisstation aufgestellt wird, gut wählen.
  • Mehrere Nutzer mit weiteren Mobilteilen möglich: Sie brauchen eigentlich nur eine Basisstation, die direkt mit dem Telefonanschluß verbunden ist. Über diese können sie weitere Mobilteile anmelden und so in jedem Zimmer oder für jedes Familienmitglied ein eigenes Telefon zur Verfügung stellen. Jedes Mobilteil steht in seinem jeweiligen Zimmer und kann dort auch, dank der beigefügten Ladeschale, aufgeladen werden. Empfehlenswert ist es, bei weiteren Mobilteilen eines vom gleichen Hersteller zu kaufen. So ersparen sie sich nervige Kompatibilitäts-Probleme.
  • Benutzerfreundliches schnurloses Telefon für daheim

  • Kostenlose Haus-Interne Kommunikation: wenn sie weitere Mobilteile verwenden, können sie sich untereinander kostenlos unterhalten. Sehr praktisch wenn die Kinder zum Essen gerufen werden. Jedes Mobilteil erhält eine interne Rufnummer (meistens 1, 2, 3,… usw.) und kann mit einem Tastendruck gratis angerufen werden.
  • Weitere Funktionseigenschaften: wenn sie daheim ein Baby haben, könnte es durchaus praktisch sein, wenn sie nach einem schnurlosen Telefon mit Babyphon-Funktion Ausschau halten, denn dieses können sie als Ersatz für das Babyphone verwenden. Damit sie keinen wichtigen Anruf verpassen gibt es die Schnurlostelefone mit Anrufbeantworter. Abhängig vom ausgewählten Modell, können sie die Nachrichten direkt über das Mobilteil abhören oder an der Basis-Station.

Die hier aufgeführten Vorteile spiegeln auch nur einen Teil wieder, da jedes Gerät unterschiedliche Funktionen hat und somit durchaus noch weitere Kaufargumente bietet. Aus diesem Grund empfehlen wir ihnen, unseren schnurloses Telefon Test zu lesen bzw. die oben vorgestellte Bestseller Liste zu Vergleichen.

Hat ein Telefon ohne Schnur auch Nachteile ?

Durchaus gibt es einige Punkte, die eher für ein schnurgebundenes Telefon sprechen. Beispielsweise wenn der Akku komplett leer ist und sie vergessen haben diese aufzuladen, ist es nicht möglich zu telefonieren. Doch die neuen Basistelefone ermöglichen den ersten Anruf bereits nach einem ca. 10 minütigem Ladevorgang. In unseren Testberichten zeigen wir ihnen natürlich auch Telefone mit langer Akkulaufzeit. Ein weiterer Punkt wäre ein möglicher Stromausfall sowie die maximal abgegebene elektromagnetische Strahlung des Mobiltelefons (dazu im nächsten Absatz mehr!).

Vor dem Kauf: darauf sollten sie beim Kauf ihres Schnurlostelefons achten

Lesen sie vor dem Kauf unseren schnurloses Telefon Test

Viel verkehrt können sie beim Kauf gar nicht machen – das spricht eindeutig FÜR den Kauf eines Schnurlostelefons. Dennoch gibt es einige Punkte, die sie vor dem Kauf klären sollten.

Unter diesen ist auch ein gesundheitsrelevanter, der besonders beachtet werden muss!

Gesundheit: Strahlungswerte bei Funktelefonen daheim

Wir wollen auch gleich mit dem wichtigsten Punkt, den Strahlungswerten von Schnurlostelefonen, anfangen. Wie jedes schnurlose Gerät, gibt auch das Telefon eine Strahlung (elektromagnetisch) von sich ab. Sie sollten generell solche Geräte nicht ständig nah am Körper tragen. Neue Modelle kennzeichnen sich mit der Bezeichnung „ECO“ als strahlungsarm! Die Bezeichnung ECO+ ist eine Stufe besser. Im Englischen wird oft das Wort „low radiation“ dafür verwendet. Die in unserem Schnurlostelefon Test vorgestellten Modelle kennzeichnen wir natürlich ebenfalls und haben auch den passenden Infobeitrag online gestellt, welche Bedeutung sich hinter den verschiedenen ECO Bezeichnungen befindet.

Strahlungsarme Schnurlostelefone

Schnurlose Telefone hatten bis zum 31.12.2008 noch den Funkstandard CT1+, der dann ab dem 01.01.2009 auf DECT umgestellt wurde.

Akkulaufzeit:
gute Werte bei Stand-by und Gesprächszeit beachten

Der im schnurlos Telefon verbaute Akku, sollte gewisse Mindestwerte erfüllen. Alles was drüber hinaus geht, ist dann schon die bessere Option. Als Mindestwert bei der Stand-by Zeit sollten 150 Stunden angegeben sein. Die Sprechzeit sollte 6 Stunden nicht unterschreiten. Empfehlenswert sind zudem Lithium-Ionen Akkus, da hier der Memory-Effekt kaum noch vorhanden ist. Oft lässt sich der Akku gesondert nachkaufen.

Unterschied zwischen Stand-by und Sprechzeit: die Stand-by Zeit gibt an, wie viele Stunden ihr Telefon im Bereitschaftsmodus liegen kann, ohne dass der Akku seinen Geist aufgibt. Die Sprechzeit gibt an, wie lange sie durchgehen telefonieren können, ohne den Akku neu laden zu müssen. Bei nahezu jedem Modell ertönt ein akkustischer Hinweiston, der auf den geringen Batteriestand hinweist. Dieser ist sowohl für sie hörbar als auch während dem Telefonieren im Hörer, damit nicht zufällig ein laufendes Gespräch unterbrochen wird. Telefone mit langer Akkulaufzeit.

Display-Leserlichkeit, Telefongröße und das Gewicht

Gigaset C610 schnurlostelefon von siemens

Das Display sollte alle wichtigen Informationen wie, entgangene Anrufe, Uhrzeit, Anrufnummer etc. anzeigen und dementsprechend die passende Größe haben, um alles gut sichtbar darzustellen. Hier sollten sie für sich selbst entscheiden, was diese optimale Displaygröße ist, denn davon abhängig ist auch die Größe des eigentlichen Telefons. Das alles hat natürlich auch sein Gewicht. Moderne Telefone bzw. das Mobilteil wiegen ca. 120 gramm. Zusätzlich kommen auch die Tasten ins Spiel, die gut bedienbar sein müssen und dennoch nicht all zu viel Platz benötigen. Speziell für Senioren gibt es dazu auch passende Telefone, welche gut bedient werden können!

In unserem Seniorentelefon Test finden sie alle wichtigen Infos und die besten Modelle im Vergleich!

Einstellbare Lautstärke und Ausstattungsvarianten

Sowohl das Mobilteil als auch die Basisstation geben bei eingehendem Anruf einen Ton von sich, der sogenannte Rufton. Natürlich können sie diesen anpassen, wobei das von Hersteller und Gerät immer etwas anders abläuft. Jedoch stehen immer bereits einige Ruftöne zur Verfügung, mit verschiedenen Melodien. Zudem kann auch die Lautstärke angepasst werden. Schnurlostelefone in der oberen Preisklasse haben sogar einen Nachtmodus (Stummschaltung), die mit einem Knopfdruck aktiviert werden kann. Besonders wenn die Kinder oder auch sie selbst Nachts schlafen, kann das durchaus hilfreich sein.

Die zweite, einstellbare Lautstärke ist die des Höhrers. Sobald sie einen Anruf annehmen, öffnet sich im Display meistens eine UP / DOWN Auswahl, durch die sie die Lautstärke ihres Gesprächspartners schnell einstellen können. Diese Funktion wissen sehr viele Menschen zu schätzen, die öfter mal mit Freunden und Familienmitgliedern telefonieren, die gerne in den Hörer schreien!

Generell stehen ihnen verschieden Ausstattungsvarianten zur Auswahl. Telefone mit Anrufbeantworter, Schnurlostelefone bei denen bereits ein zweites Mobilteil dabei ist (schnurloses telefon duo), oder sogar ganz günstig gleich im Trio! Bei der sehr beliebten Gigaset Reihe, wird ein Anrufbeantworter z.B. mit der Kennzeichnung „A“ ausgewiesen. Modell Gigaset C610A.

Hersteller und Modelle aus unserem Telefon Test

Wie im Absatz zuvor kurz bereits angerissen, sind schnurlose Telefone von Gigaset besonders beliebt bei Kunden. Hier stimmt bei den gängigen Modell der Preis und die Leistung. Die hochpreisigeren Geräte sind dann eher für den Business Bereich gedacht. Philips und Panasonic haben ebenfalls gute Modelle im Angebot. Hinzu kommt dann die unter den erfahrenen Benutzer bekannte Marke Fritz!Fon, die sehr viele Modelle bieten, bei denen VOIP verwendet wird (Voice over IP, also telefonieren über das Internet). Diese Telefone finden sie in unserem VOIP Telefon Test.


Checkliste: das sollte ihr schnurloses Telefon können

Must-Have beim Telefon

Gesprächszeit: 10 Stunden

Stand-by Zeit: 180 Stunden

Telefonbuch

Weitere Mobilteile anschließbar

Anrufbeantworter

Norm: DECT / GAP

Strahlungsarm bzw. ECO Modus

Zusatzfunktionen (Can-Have)

Farbdisplay

Freisprecheinrichtung

SMS Funktion (über Festnetz)

inkl. weiterem Mobilteil (Set)

Babyphone Funktion

Bluetooth

(Mini-)USB Anschluß

Preis: Was darf ein gutes schnurloses Telefon überhaupt kosten?

Beim Preis scheiden sich, wie immer, die Geister! Denn ein handelsübliches Schnurlostelefon kostet derzeit knapp 50 €. Und dafür erhalten sie schon eine Menge + Markenhersteller natürlich. Wer jedoch Babyphone-Funktion oder einen Anrufbeantworter haben möchte, liegt preislich bei etwa 85 €. Sie sollten sich auch informieren, was ein eizelnes Mobilteil kostet um später bei einer eventuellen Erweiterung nicht all zu hohe zusätzliche Kosten zu haben. Häufig lohnt sich der Sofort-Kauf im Set!

Die Testsieger und Bestseller: Ihre Anforderungen zählen!

Schnurlostelefone Testsieger und Bestseller

In den Testberichten unseres schnurloses Telefon Test haben wir einige der hier aufgeführten Merkmale besonders ausgewiesen (erkennbar durch unsere Sternchen-Bewertung!). Das wären der Preis des Schnurlostelefons, die Displaygröße, die Strahlungswerte, Akkulaufzeiten und natürlich die Zusatzfunktionen. So sehen sie bei jedem Test die wichtigen Fakten schön optisch dargestellt auf einen Blick. Die Schnurlostelefon Testsieger werden ganz oben nochmals gesondert aufgelistet.

Ganz egal ob sie ein schnurloses Telefon Testsieger Stiftung Warentest oder aus anderen Testberichten suchen, ist es wichtig dass das jeweilige Telefon auch zu ihnen passt. So kann bei vielen Haushalten die Akkulaufzeit eben entscheidender sein als Komfortfunktionen wie Bluetooth, Anrufbeantworter, Freisprechfunktion usw. – Suchen sie sich ihren persönlichen Testsieger unter den Schnurlostelefonen!

VoIP Ratgeber: Umstellung von analog auf VoIP, Provider, die passenden VoIP / Hybrid DECT Telefone

VoIP: Provider & Tarife – Kostenlos telefonieren mit VoIP

Neben der klassischen Methode, die Sprache über die Telefonleitung zu übertragen, wozu ein Telefonanbieter von nöten ist, gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, die Sprache digital mit Hilfe dem Internet zu senden und Telefonate gratis zu führen. Das ganze nennt sich Voice over IP (VoIP) (zu Deutsch: Sprache über Internet Protokoll) und ist mittlerweile genau so einfach einzustellen und zu verwenden, wie die klassische Variante.

Wie kann ich VoIP nutzen und welche Schnurlostelefone sind gut?

VoIP im Test mit Vor und Nachteilen

Um VoIP nutzen zu können, reicht ein gewönlicher Telefonanschluß nicht aus. Sie benötigen einen Internetanschluß, da bei VoIP die Sprache über das Internet übertragen wird. Im Router werden die Zugangsdaten einmalig eingetragen und gespeichert. Fortan laufen dann alle Telefonate über das Internet bzw. VoIP. Die meisten Kunden werden wohl beim jetzigen Internet-Provider bleiben und diesen dann auch für Voice over IP nutzen.

Auch bei VoIP behalten sie ihre aktuelle Festnetzrufnummer und können andere Telefonanschlüsse wie heute auch, anrufen und erreichen. Dabei ist es egal, ob die Person, die sie anrufen, einen VoIP oder noch einen klassischen, analogen Anschluß hat. Genauso können auch sie von einem analogen Anschluß auf ihrem VoIP Telefon angerufen werden.

Unser VoIP Ratgeber mit allen Infos und Testberichten stets aktuell!

Welches Schnurlostelefon für VoIP?

Die größte Herausforderung bei VoIP ist jedoch das Schnurlostelefon. Wer sein jetziges behalten möchte muss sich einen VoIP Router kaufen. Dieser wird dann das Telefonsignal vom schnurlosen Telefon per VoIP ins Internet übertragen. Sie können sich jedoch auch gleich ein VoIP fähiges Telefon kaufen. Das geht jedoch nur, wenn sie bereits nicht mehr analog telefonieren können, ihr Anschluß also z.B. schon von der Telekom auf VoIP umgestellt wurde.

Die Telekom wird bis 2018 alle analogen Anschlüsse auf VoIP umstellen. Auch wenn das gegen den Willen der Kunden ist! Am besten ist es daher, sie bereiten sich auf diese Umstellung rechtzeitig vor und kaufen ein passendes VoIP / Hybrid Schnurlostelefon.

Noch keine Analog-Umstellung? Dann greifen sie zum Hybrid DECT Schnurlostelefon!

Mit einem Hybrid DECT Telefon fahren sie besser. Sie können das Hybrid-Schnurlostelefon jetzt sofort an ihrem analogen Anschluß verwenden. Kommt es dann zur Umstellung auf VoIP, haben sie mit dem Telefon Kauf alles richtig gemacht. Denn es ist auch ein VoIP fähiges Endgerät. Kurz: Beim Hybrid-DECT-Telefon ist also beides möglich.

Wann sollte ich ein Hybrid Telefon kaufen und für wen ist es empfehlenswert?

Test: Gigaset Sculpture CL750 Hybrid Schnurlostelefon

Test: Gigaset Sculpture CL750 Hybrid Schnurlostelefon

Die Mehrheit wird wohl zum Hybrid Schnurlostelefon greifen. Zum einen wissen viele einfach noch nicht, wann der Anschluß auf VoIP umgestellt wird. Viele wollen auch jetzt schon ein neues Schnurlostelefon kaufen, zögern aber damit, da die Problematik mit VoIP eben besteht. Hier kommen sie mit einem Hybrid DECT Schnurlostelefon am besten und auch am günstigsten weg!

Aktuell können wir ihnen das Hybrid Telefon aus der neuen Gigaset GO Reihe empfehlen. Das Gigaset Sculpture CL750 konnte im Test überzeugen. Es hat zwar sehr viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, lässt sich jedoch auch ohne diese sehr einfach betreiben. Auch hat das Hybrid Schnurlostelefon einen Anrufbeantworter und kann auf bis zu 6 Mobilteile erweitert werden. Mit knapp 100 Euro ist es zudem auch noch relativ günstig zu kaufen.

Optisch macht es einen sehr guten Eindruck, ist sehr schön geformt, hat ein leichtes Gewicht mit langer Akkulaufzeit. Die Strahlenbelastung kann auf Null gesenkt werden. Ein Klasse Telefon!

Auch wir haben in diesem Schritt unseren Schnurlostelefon Test aktualisiert und zeigen ihnen nun nicht nur analoge Telefone, sondern auch die ersten Hybrid DECT Schnurlostelefone im Test. Zusätzlich nehmen wir jetzt reine VoIP Telefone ins Visier unserer Testberichte.

Folgende Analog-Telefone gibt es auch als reine VoIP-Ausführung zu kaufen: Gigaset C430 A Duo, AVM FRITZ!Fon C4.

Die Vor- und Nachteile bei VoIP Telefonie

Nachteile für den Verbraucher: zum einen die große Problematik bezüglich der Endgeräte. Kunden müssen sich entweder neue Telefone kaufen oder einen VoIP Router. In den wenigsten Fällen wird dieser wohl einfach so vom Provider gratis verschenkt. Auch wird es viele Kunden geben, die dann die Einstellungen nicht richtig vornehmen können (fehlendes technisches Know How). Auch die Bandbreite bzw. die Geschwindigkeit muss für VoIP einen gewissen Standard bieten, da es sonst zu schlechter Übertragungsqualität beim Telefon kommen kann (Stichwort: Computer Stimme).

Des weiteren muss natürlich die Frage gestellt werden, was passiert bei einem Stromausfall? Da steht das Internet nicht zur Verfügung und folglich ist auch keine VoIP Telefonie möglich. Oder auch der Fall, was generell mit dem VoIP los ist, wenn es nur eine Störung am Internetanschluß gibt, was nicht so abwegig wie der Fall Stromausfall sein dürfte. Bisher sind nur sehr wenige Verbraucher auf VoIP (freiwillig) umgestiegen.

Vorteile für den Kunden: er spart sich Telefonkosten da die Telefonate in Zukunft über das Internet geführt werden. Es hat jedoch auch deutliche Vorteile für den Provider, wie z.B. geringere Investitionskosten und Kosten für die Instandhaltung älterer analogen Netze. Viele Unternehmen und Firmen sind schon lange auf VoIP umgestiegen – Die Zukunft liegt ganz klar in der VoIP Technik.

Defintion und allgemeine Informationen zum Telefon ohne Schnur

Bei einem Telefon ohne Schnur ist stets von einem Basisteil bzw. auch Basisstation die Rede, welche an der Telefonleitung angeschlossen ist. Das eigentliche Telefone, mit denen die Telefonate geführt werden, wird „Mobilteil“ genannt. Abhängig vom Modell wird das Mobilteil in der Basisstation geladen oder hat eine eigene Ladeschale. Das hat den Vorteil, dass das Telefon auch stets dort steht wo es gebraucht wird (z.B. im Wohnzimmer), während die Basis im Gang aufgestellt ist.

Oft wird auch das Wort DECT bei schnurlosen Telefonen verwendet. DECT beschreibt nur den Standard der Funkübertragung, der für die Funkverbindung zwischen Mobilteil und Basis verwendet wird. Seit 1992 werden in Deutschland und auch Europa der Frequenzbereich zwischen 1880 und 1900 Mhz für diese Funkübertragung verwendet. Zudem gibt es auch noch die Bezeichnung GAP. Diese bestätigt sozusagen eine einwandfreie Kommunikation zwischen Basis-Teil und Telefon, wobei sich diese Bestätigung nur auf die reine sprachliche Übertragung bezieht. Komfortfunktionen sind davon ausgenommen. Die bei uns getesteten Telefone haben stets beide Standards an Bord!

Abhörsicherheit beim Schnurlostelefon
Gibt es überhaupt abhörsichere schnurlose Telefone ?

Ein sehr wichtiges Thema, das so ziemlich bei allen Tests zu Kurz kommt, ist die Frage nach der Abhörsicherheit von schnurlosen Telefonen. Nicht nur dank der NSA Affäre, sondern auch der Tatsache geschuldet, dass sogar der BND Daten von sich aus weiter gibt, während Frau Merkel auch weiterhin die Schwester von Obama spielt, kommt auch im Privatleben der Bürger das Problembewusstsein zu diesem Thema auf.

Eins sollte jedoch jedem Käufer eines Telefons klar sein:
abgehört werden können sie wohl immer, man kann es aber mit technischen Mitteln dem Angreifer nicht so leicht gestalten, so das zumindest nicht jeder Computer-Freak ihre Telefongespräche abfangen und mitschneiden kann.

In diesem letzten Abschnitt möchten wir Schritt für Schritt Info-Artikel empfehlen, die sich mit diesem Thema beim Schnurlostelefon befassen. Vielleicht finden wir auch das ein oder andere gute Modell, bei dem die Abhörsicherheit zumindest technisch höher und besser ist, als bei einem „normalen“ Gerät.

Infobeiträge:

Empfehlenswerte Telefone:

  • … wird nachgetragen!